Aktuelle Informationen aus unserem Haus

  • Zuckertütenfest

    Einschulung gibt’s nur einmal im Leben, und das muss angemessen gefeiert werden. Aus diesem Anlass kam das Team der LEOs zu uns in die KinderOase, um uns tatkräftig beim Basteln von Zuckertüten zu unterstützen. Die LEOs sind junge Menschen, die genau dort Helfen wo Hilfe gebraucht wird. Dieses Jahr haben sie beispielsweise für mehrere Vereine nagelneue Sachspenden gesammelt, die Schulkindern zugutekommen. Jetzt waren sie auch bei uns; mit drei riesigen Kartons voller Schulmaterialien und Süßigkeiten. Zusammen haben wir 25 Zuckertüten gebastelt und befüllt, die in der ersten Schulwoche an die Kinder der KinderOase übergeben wurden. Zusammen mit Lagerfeuer, Knüppelbrot und Marshmallows haben wir den Start in die erste Schulwoche gefeiert. Wir bedanken uns ganz herzlich bei den LEOs für den tollen Nachmittag, für ihre großzügige Spende, Hilfsbereitschaft und ihre kreativen Ideen in Sachen Zuckertütengestaltung- jetzt steht einem erfolgreichen Schuljahr nichts mehr im Weg.

  • Es grünt und blüht in der KinderOase

    „Auch wenn die Sonne auf sich warten lässt, wir holen uns den bunten Sommer!“  Dank dieser Devise lassen sich unsere Kinder bei EDA  die Laune nicht verderben. Zusammen mit Praktikant*innen, Ehrenamtlichen und Mieter*innen wollen die Kinder den Garten nicht nur bunt, sondern auch essbar gestalten.

    Und so wanderten Samen, selbstgezogene Pflanzen und kleine Blümchen ins Beet. Vorab musste natürlich umgegraben, Unkraut gezupft und frische Erde eingebracht werden.

    Dann hieß es erst einmal warten. Ein schöner Garten braucht schließlich Zeit und ein Radieschen wächst nicht schneller, wenn man daran zieht.

  • Wir sind weiterhin für Sie da!

    Zurzeit bietet der Verein persönliche Beratungstermine zu seinen Sprechzeiten nur in der Geschäftsstelle Merseburger Str. 27 an.

    Mo und Mi 10 - 12 Uhr, Di 14 - 16 Uhr, Do 16 - 18 Uhr

    Vor dem Termin

    • Kein Zutritt bei Krankheitssymptomen.
    • Kommen Sie möglichst allein zu dem Termin.

    Am Tag des Beratungstermins

    • Zutritt nur mit einer FFP2- oder einer medizinischen OP-Maske.
    • Desinfizieren Sie Ihre Hände.
    • Halten Sie die Husten-Nies-Etikette ein.
    • Halten Sie einen Mindestabstand von 1,5 Metern ein.
     
  • Aussicht und Rückblick

    Den Blick voraus möchten wir richten bei unseren Vorhaben für das neue Jahr. Wie überall haben wir im letzten Jahr viele Herausforderungen meistern müssen. Das bestärkt uns umso mehr, denn wir haben neben Unterstützung insbesondere auf gesellschaftlicher Ebene auch viel Dankbarkeit seitens unserer Klienten erfahren. Das nehmen wir als Motivation für unsere Arbeit mit in das neue Jahr. Zugleich ist uns aber bewusst, dass die Auswirkungen der Pandemie uns weiterhin begleiten werden. Die  Lasten dieser Zeit sind ungleich verteilt. Insbesondere Kindern und Jugendlichen fehlen im Lockdown ihre bekannten Anlaufpunkte, wie Schule oder Kindergarten und die Bezugspersonen aus den unterstützenden sozialen Bereichen. Wir mussten...

  • Projekttage Digitale Medien mit der Familie

    Versuch macht klug - Mit dieser Einstellung trafen sich in den Herbstferien 10 Kinder und ihre Eltern oder Begleiter zu einer Projektwoche, um die gängigen Medien einmal von anderer Seite kennenzulernen. Unter sachkundiger Anleitung und professioneller pädagogischer Umsetzung durch den Landesfilmdienst Thüringen e.V. erfuhren die Teilnehmer*innen viel Neues, z.B. die kinderleichte Entwickklung einer eigenen digitalen Spielidee. Ziel des Workshops, der im November fortgeführt wird, ist der verantwortungsvolle gemeinsame Umgang  von Kindern/Jugendlichen und ihren Eltern in der virtuellen Spielewelt. Mehr dazu hier.