Flexible Hilfen

Der Bereich Hilfen zur Erziehung hat in seinem ambulanten Leistungsangebot Flexible Erziehungshilfen  aufgenommen.

Es ist ein zeitlich begrenztes Angebot für Familien, das sich aus individuellen Angebotsbausteinen zusammensetzt, d.h. "maßgeschneidert" zu dem individuellen Bedarf der einzelnen Familienangehörigen.

Dies eröffnet die Möglichkeit, auf sich verändernde Bedürfnisse und Bedarfe junger Menschen zu reagieren, ohne dass es zwangsläufig zu einem Wechsel der Betreuungspersonen kommen muss. Die Hilfe ist entsprechend den Vorgaben über den Allgemeinen Sozialen Dienst (ASD) der Stadt Jena zu beantragen. Das primäre Betreuungsziel ist es, die Kinder und Jugendlichen im Rahmen der flexiblen Hilfe zu einem adäquaten, gesellschaftlich akzeptierten Verhalten zu befähigen. Dadurch werden ihnen durch die positive und bedürfnisorientierte Gestaltung ihrer Lebenswelt akzeptable Entwicklungschancen ermöglicht, die zur Entlastung und Verselbständigung beitragen. Hierfür bieten wir eine Kombination aus intensiver Elternarbeit, aus Einzelarbeit im sozialen Umfeld sowie abgestimmte modulare Gruppenangebote in der KinderOase an.

Ziel ist es, durch eine lebendige/lebensnahe  Begleitung und Beratung individuelle Interessen/Kenntnisse zu fördern und zu verstärken, so dass letztendlich schwierige Lebensereignisse aus eigener Kraft überwunden werden können.